Akupunktur reduziert Schmerzen und Symptome bei Krebs

Amerikanische Kliniker haben 57 Krebspatienten mit starken Schmerzen in einem offenen Behandlungsprogramm beobachtet. 25 Patienten beendeten die Behandlung nach neun oder mehr Akupunktur-Behandlungen. Im Vergleich zum Behandlungsbeginn hatte die Schmerzintensität um 32 % abgenommen, die Schmerzbeeinträchtigung im Alltag sogar um 40 %. Schmerz-, Übelkeits- und Erschöpfungssymptome gingen um 50 % zurück, die Ängstlichkeit um 44 %. Alle Veränderungen der Symptomwerte waren signifikant.

(Acupuncture for Cancer-Related Pain: An Open Clinical Trial, Medical Acupuncture, Juni 2015, 27(3), 188-93)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.