Haarausfall ohne Hormone stoppen!

Stressbedingter Haarausfall und lichter werdendes Haar durch Hormonumstellung kann durch TCM (Tradionelle Chinesischen Medizin) wirksam und OHNE Nebenwirkungen therapiert werden.
Die meisten Frauen sind schockiert, wenn nach dem Haarwaschen ganze Haarbüschel im Spülbecken liegen bleiben. Ein großer Verlust des Wohlbefindens und für viele auch der Attraktivität. Hormongaben sind nicht immer wirkungsvoll – aber häufig in ihren Nebenwirkungen: Gewichtszunahme, Stimmungsveränderungen usw. Die TCM bietet eine sanfte Therapie mit regelmäßiger Akupunktur und einem Dekokt aus Engelwurzel, weißer Pfingstrosenwurzel, Ecliptokraut, Ligusterfrüchten und weiteren – je nach individueller Konstitution und auch Lebensumstand – rezeptierter Zusammensetzung. Einige unserer Patientinnen hatten nach knapp einem Monat wieder kräftigeren Nachwuchs des Haares. Das SINOLOGICUM gibt gern die Erfahrungen an Sie weiter! Machen Sie einen Termin und lassen Sie sich vom TCM-Facharzt beraten!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.