Akupunktur – Hamburg

Sinologicum Akupunktur Hamburg

Hohe effektivität

Krankmachende Faktoren können so ausgeleitet, die Konstitution gestärkt, sowie energetische Blockaden gelöst werden. Besonders effektiv ist die Akupunktur bei Schmerzen aller Art.

Bekämpft Allergien

Ebenso erfolgreich ist sie bei Allergien und Erkrankungen der Atmungsorgane – sowie bei Magen- und Darmerkrankungen, psychosomatischen Erkrankungen und zahlreichen anderen Indikationen.

Wiederholfrequenz Akupunktur

Die Akupunktur muss mindestens einmal in der Woche durchgeführt werden.

Dauerhaften Heilungserfolg

Bei chronisch erkrankten Patienten wird je nach Krankheitsbild über einen längeren Zeitraum in größeren Abständen therapiert, um einen dauerhaften Heilerfolg zu erzielen.

Wir behandeln Ihre Schmerzen zielführend mit der chinesischen Akupunktur:

Mit der Akupunktur gehen wir den Schmerzen auf den Grund und beheben die Ursachen. Besonders erfolgreich ist die Behandlung von Schmerzen wie zum Beispiel Migräne, chronische Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparates oder rheumatische Erkrankungen.

Aber auch bei Allergien, HNO- und Augenerkrankungen, Lungenkrankheiten, Magen-Darm-, Herz-Kreislauf- und neurologischen Erkrankungen, psychosomatischen und psychischen Beschwerden wie Schlafstörungen, Burn-Out, Depressionen oder Ängsten kann Akupunktur hilfreich eingesetzt werden.

Einsatzbereiche für Akupunktur:

  • Akupunktur bei Depression
  • Akupunktur bei Kinderwunsch
  • Akupunktur bei Migräne
  • Bauchakupunktur
  • uvm. siehe Indikationsliste

Welche beruhigenden Effekte hat die Akupunktur?

Da an fest definierten Punkten gestochen wird, können wir bestimmte Blockaden lösen die dann die nachfolgenden Effekte hervorrufen:

  • Schmerzlindernd
  • Entspannend – angstlösend – psychisch ausgleichend
  • Das Immunsystem anregend
  • Entzündungshemmend
  • Kreislaufregulierend
  • Durchblutungsfördernd

So verläuft eine Akupunkturbehandlung im Sinologicum:

Vor der Akupunktur in unserer Praxis in findet zunächst ein Gespräch statt – sowie eine Zungendiagnose und Pulsdiagnose Hamburg des Patienten.

Während der eigentlichen Akupunktur-Sitzung liegt der Patient in der Regel bequem und entspannt.

Die Einstiche der einzelnen Nadeln können für einen kurzen Moment als schmerzhaft empfunden werden, aber schon nach kurzer Zeit spürt der Patient höchstens noch ein Kribbeln oder ein leichtes Wärmegefühl. Häufig entsteht bald auch ein sehr entspanntes Gefühl.

Die Nadeln bleiben etwa 20 bis 30 Minuten in den Punkten stecken und entfalten dort ihre heilsame Wirkung, der Patient kann in dieser Zeit entspannen.

Ärzte die im Sinologicum Akupunktur behandeln

Dr. med. Ralph-Peter Schink

Dr. med. Ralph-Peter Schink

Arzt-Naturheilverfahren
Die chinesische Medizin hat als älteste überlieferte Medizin der Welt im modernen Gewand große Erfolge ergänzend zur Schulmedizin oder bei ausbehandelten Patienten.
Dr. med. Werner Jansen

Dr. med. Werner Jansen

Facharzt Innere Medizin
Der Mensch im Einklang mit den Gesetzmäßigkeiten der Natur - diesem Prinzip folgt die Chinesische Medizin und heilt mit großem Erfolg.
Jens Heitmüller

Jens Heitmüller

Facharzt Innere Medizin
Erschöpft und aus dem Gleichgewicht? TCM mit Akupunktur und Heilkräutern bietet bei vielen Störungen hoch effektive Behandlungsmöglichkeiten.